Anfahrt

Die Adresse ist:

Dr. Christine Löwenstein
Gutenbergstraße 16
67346 Speyer

Tel.: 06232 623815
Fax: 06232 623813
E-Mail: info@Hauttierarzt.de

Für unsere Vierbeiner bedeutet Autofahren häufig große Aufregung, spätestens, wenn Sie merken, dass sie nicht zum Gassigehen fahren. Damit Sie wissen, wie Sie uns finden, haben wir Ihnen zwei Lagepläne zur Verfügung gestellt. Scrollen Sie bitte nach unten, um sich über die Parkmöglichkeiten zu informieren. Für die Anfahrt innerhalb von Speyer finden Sie unter diesem Link einige  Fotos zur Veranschaulichung. Für einige Orte im Umkreis von Speyer haben wir Ihnen den Anfahrtsweg beschrieben. Sie finden diese Wegbeschreibungen im Menü links.

Wenn Ihr Hund nicht gern im Wartezimmer wartet oder Ihre Katze durch die vielen Hunde gestresst ist, können Sie Ihr Tier im Auto lassen. Bitte melden Sie sich kurz an. Wir holen Sie dann vom Parkplatz ab. Da wir eine reine Terminsprechstunde haben, können wir Wartezeiten weitgehend vermeiden und Ihrem Tier Stress ersparen.

Lageplan Speyer

Lageplan Umland

Parkmöglichkeiten

Unsere neue Praxis verfügt über einen kostenfreien hauseigenen Parkplatz direkt vor dem Eingang. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die umliegenden Parkplätze und Parkhäuser zu nutzen, z. B.:

  • Parkplatz Löffelgasse
  • Parkplatz Postgalerie
  • Tiefgarage Postgalerie (Mühlturmpassage)
  • Parkhaus Zentrum

Die Parkmöglichkeiten sind in der folgenden Übersichtskarte in grün (bzw. der praxis-eigene Parkplatz in rot) eingezeichnet. Klicken Sie bitte aufden kleinen Pfeil oben links in der Karte, um sich Detailinformationen wie Anschrift etc. anzeigen zu lassen.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich bei Parkopedia über die Parkmöglichkeiten in Speyer zu informieren.

 

Vorbereitung des Praxisbesuchs

Krankengeschichte, Voruntersuchungen, Vorbehandlungen

KatzeViele Hautpatienten haben schon eine lange Krankengeschichte hinter sich. Gerade in solchen Fällen sind alle Informationen über Krankheitsverlauf, Voruntersuchungen und durchgeführte Behandlungen besonders wichtig.

Häufig ist es schwer, sich an all diese Informationen aus dem Stegreif zu erinnern. Deshalb haben wir einen Vorberichtsbogen (PDF) vorbereitet, der Ihnen dabei helfen soll. Sie können sich ihn auf Ihren Computer herunterladen, ausdrucken und ihn auszufüllen, um sich so ein wenig vorzubereiten.

Für einen Besuch bei mir brauchen Sie keine Überweisung. Um unnötige Doppeluntersuchungen zu vermeiden, wäre es hilfreich, die Ergebnisse früherer Laboruntersuchungen zu kennen. Wenn Sie diese nicht zur Verfügung haben, wenden Sie sich an Ihren Haustierarzt, er wird Ihnen sicherlich gern einen Ausdruck zur Verfügung stellen. Befunde können mir auch per Fax unter 06232-623813 oder per E-Mail an info@Hauttierarzt.de zugesandt werden.

Kommen Sie auf Überweisung Ihres/r Haustierarztes/-tierärztin, bekommt diese/r automatisch einen schriftlichen Bericht. Für Ihre/n Haustierarzt /-tierärztin haben wir eine Überweisung (PDF) vorbereitet. Diesen Bogen kann sich Ihr/e Haustierarzt/-tierärztin ausfüllen und mir per Fax unter 06232-623813 oder per E-Mail an info@hauttierarzt übermitteln.

Laufende Behandlung

Bekommt Ihr Tier im Augenblick Medikamente für seine Hauterkrankung oder für andere Krankheiten, setzen Sie die bitte nicht ab.

Sollten Sie regelmäßig ein Shampoo anwenden, baden Sie Ihr Tier bitte 3-4 Tage vor dem Besuch nicht. Es verfälscht das klinische Bild und erschwert die Diagnose.

Auch muss Ihr Tier nicht nüchtern sein, es sei denn, es ist die Durchführung eines Allergietests geplant.

Ablauf eines Praxisbesuchs

HundWenn Sie mit Ihrem Tier das erste Mal zu mir kommen, setze ich mich mit Ihnen zusammen und bespreche mit Ihnen als erstes ausführlich die Krankengeschichte. Viele Hautpatienten haben schon eine lange Krankengeschichte hinter sich. Gerade in solchen Fällen sind alle Informationen über Krankheitsverlauf, Voruntersuchungen und durchgeführte Behandlungen wichtig, hierfür haben wir Ihnen einen Vorberichtsbogen (PDF) zur Verfügung gestellt. Aufgrund dieser Informationen kann ich schon einschätzen, welche Hauterkrankungen infrage kommen und welche wohl eher nicht.

Untersuchung

Danach nehmen wir das Tier auf den Behandlungstisch und ich untersuche gründlich das gesamte Haarkleid und die Haut. Von den veränderten Stellen entnehme ich Proben, um den augenblicklichen Zustand der Haut zu beurteilen und schon einige Erkrankungen auszuschließen. Während Sie noch einmal im Wartezimmer Platz nehmen, untersuche ich diese Proben sofort. Danach bespreche ich mit Ihnen das Ergebnis dieser Untersuchungen und erkläre Ihnen, welche Erkrankung vorliegt, wie diese behandelt wird, oder welche weiteren Untersuchungen eingeleitet werden sollten. Die Medikamente für die Behandlung gebe ich Ihnen zusammen mit genauen Anwendungshinweisen gleich mit.

Die Zeit auf dem Behandlungstisch halte ich so kurz wie unbedingt möglich, um Ihrem Tier Stress zu ersparen. Dermatologische Untersuchungen sind nicht schmerzhaft und mit etwas Ablenkung auch für ängstliche Tiere gut zu überstehen. Die meiste Zeit können sich meine Patienten frei im Behandlungszimmer bewegen.

Nach 2-3 Wochen vereinbaren wir einen Wiederholungstermin. Dann überprüfe ich den Behandlungserfolg und plane mit Ihnen gemeinsam das weitere Vorgehen.

Kosten

Um die Kosten so gering wie möglich zu halten, bitte ich Sie, Ihre Rechnung nach dem Besuch zu begleichen. Für den Erstbesuch können Sie mit Behandlungskosten von etwa 100 Euro plus 19% MwSt. rechnen. Hinzu kommen die Medikamente für die Behandlung. Sie haben die Möglichkeit bar oder per EC-Karte zu bezahlen. Selbstverständlich bekommen Sie sofort eine detaillierte und quittierte Rechnung.

Terminvereinbarung

Um uns intensiv um Ihr Tier kümmern zu können, brauchen wir genügend Zeit. Deshalb planen wir bei dem ersten Besuch 1 Stunde und bei einer Wiederholungsuntersuchung 30 Minuten ein. Dies lässt sich nur mit einer reinen Terminsprechstunde durchführen.

Terminvereinbarung per Telefon

Sie können für Mittwoch– und Donnerstagnachmittag und für Samstagvormittag einen Behandlungstermin vereinbaren.

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung unter 06232-623815, werktags zwischen 15:00 und 18:00 Uhr.

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Ihre Terminbuchung für uns verbindlich ist – wir halten diese Zeit speziell für Sie frei. Deshalb erheben wir für die Termine, die nicht bis spätestens 48 Std. vor dem Konsultationstermin abgesagt werden, eine Ausfallgebühr.

Diese beträgt 60 € für einen 1-Stunden-Termin und 30 € für einen 30-Minuten-Termin.
Gern schicken wir Ihnen 2 Tage vor dem Termin eine kostenlose Terminerinnerung per SMS, bitte geben Sie Ihre Handynummer an.

Wozu brauche ich einen Hauttierarzt?

DackelDas tiermedizinische Wissen, vor allem in der Tierdermatologie, hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Daher ist es heute in der Tiermedizin wie in der Humanmedizin: ab einem gewissen Zeitpunkt überweist der Allgemeinmediziner an den Spezialisten.

Als Spezialistin für Dermatologie und Allergologie behandele ich ausschließlich Tiere mit Hautkrankheiten. Durch meine spezielle Ausbildung und langjährige Erfahrung kann ich ohne unnötige Verzögerung direkt die beste Vorgehensweise aufzeigen und die schnellstmögliche Linderung verschaffen. Je eher Sie mir Ihr Tier vorstellen, desto mehr kann ich Ihnen helfen, unnötige Untersuchungen, Behandlungen und damit verbundene Kosten vermeiden.

Die „Kosten für den Erstbesuch“ können bei mir in manchen Fällen höher sein, die “Kosten pro Krankheit” sind jedoch niedriger.

Hat Ihr Tier

  • eine chronische Hautkrankheit, die nicht auf Behandlung anspricht
  • chronischen Juckreiz, der nicht dauerhaft nachlässt
  • wiederkehrenden Hautausschlag
  • Erkrankungen der Ohren, die zunächst unter Behandlung besser werden, aber dann wiederkommen
  • ein verändertes Haarkleid
  • Probleme mit den Krallen oder
  • Analbeutelerkrankungen

ist es sinnvoll, mich zu konsultieren.